top of page

Polenta mit Bolognese-Sauce "Maestri della Pasta"



Eines der klassischsten Rezepte, mit denen man Fleischsauce auf kreative Weise recyceln kann, ist Polenta mit Bolognese-Sauce.

Um diese Variante der Polenta zuzubereiten, müssen Sie zuerst Polenta zubereiten; dann das Polentamehl in einen Topf mit warmem Wasser in der Hitze gießen, die Hitze aufsetzen und vorsichtig umrühren, ohne Klumpen zu bilden, kochen. Es wird fertig sein, wenn es von den Wänden des Topfes kommt. Dann in eine Schüssel geben. Erhitzen Sie die Bolognese-Sauce "Maestri della Pasta" und würzen Sie die Polenta, würzen Sie sie mit Salz und wenn Sie Pfeffer wollen. Alles auf ein Backblech geben, mit Paniermehl und Butter bestreuen und 20 Minuten bei 170° und die letzten 5 Minuten im Grillmodus in den Ofen gehen.


Polenta mit Bolognese-Sauce "Maestri della Pasta"


Zutaten:


  • 500 g Mehl für Polenta 1 oder 2 Gläser Bolognese-Sauce "Maestri della Pasta" 2 Liter Wasser Parmesankäse Salzigkeit 2 Teelöffel Butter Paniermehl

Verfahren:


  1. Regen Sie das Mehl in einen Topf mit warmem Wasser

  2. Setzen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie vorsichtig um, ohne Klumpen zu bilden, bis er gekocht ist

  3. Sobald das Kochen abgeschlossen ist, lagern Sie die Polenta in einem Topf und fügen Sie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu

  4. Erhitzen Sie die Bolognese-Sauce "Maestri della Pasta"

  5. Alles auf ein Backblech geben, mit Paniermehl und Butter bestreuen und 20 Minuten bei 170° und die letzten 5 Minuten im Grillmodus backen.

Gusseisen: checucino.it

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page